Eure Geschichten

Ben und Henry sowie Krümmelchen – Kati , eine 3-fache Sternenmama erzählt

Unser Engel Darijan Niko – Theresa erzählt von Ihrem Sternenkind

Mein Sternenkind – Eine Sternenmama erzählt 

Die dramatische Geburt unserer Drillinge – Sandra und Alex erzählen von Ihrer Tochter Noreia


2 Wunderbare Jahre haben wir mit unserem Regenbogenmädchen hinter uns, und dennoch begleiten mich meine Sternenkinder jeden Tag. Ich merke auch heute noch wie gut es tut über sie zu reden, mit ihnen zu reden und dafür zu Sorgen , dass sie und unsere Geschichte nicht vergessen werden. Sie sind für die Gesellschaft nicht sichtbar, und das schmerzt ungemein. Für alle die mich nicht näher kennen bin ich die Mama eines Kindes – unserer Bella.

Jeder verarbeitet den Verlust seines über alles geliebten Kindes anders, doch aus Gesprächen mit anderen Sternenmamas weiß ich , dass oftmals das Reden viel geholfen hat. Daher habe ich mich entschlossen Euren Geschichten auf meinem Blog einen dauerhaften Platz zu geben.

In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich oftmals Feedback zum Blog erhalten und vor allem zu der Tatsache, dass ich offen über meine Sternenkinder rede.  Denn wenn wir ehrlich sind, so ist es doch leider immer noch ein Tabuthema. Niemand möchte über kranke oder verstorbene Kinder reden und meistens schon gar nicht, wenn man die betroffenen Personen besser kennt.  Doch unsere Sternenkinder gehören zu uns, zu unserer Familie und zu unserem Leben. Sie haben uns und unsere Zukunft verändert und sind es Wert, dass man von Ihnen erzählt. Sie haben uns nicht zu einem besseren oder schlechteren Menschen gemacht, aber zu einem anderen, oftmals stärkeren Menschen. Ohne das wir eine Wahl hatten.  Niemand hat uns danach gefragt ob wir diesen Weg gehen wollen, wir mussten ihn annehmen.

Hier werden zukünftig  die Geschichten von Sternenmamas und Sternenpapas erzählt. Die Beiträge übernehme ich dabei eins zu eins und ich veröffentliche sie je nach Wunsch mit Euren echten Namen oder anonymisiert.

Du möchtest deine Geschichte erzählen?

Wenn auch Du Eure Geschichte erzählen möchtest , dann schickt mir diese doch bitte mit dem Betreff „Meine Geschichte“ an die Emailadresse im Impressum. Vielleicht habt Ihr auch ein Bild Eures Kindes, Eures Lieblingsspielzeuges oder einfach eines Ortes an dem ihr nun als Sternenmama/ – papa besonders gerne geht und  welches ich mit veröffentlichen darf. Dann schickt mir bitte auch dieses mit der Email sowie eine ausdrückliche Genehmigung zum veröffentlichen des Textes und des Bildes.

 

Advertisements