ab 2 Jahren · Allgemein · Buchtipps

Sing mal: Gutenachtlieder [Rezension]

ie ausgewählte Musik ist nicht zu aufdringlich und laut, sondern zeichnet sich vor allem durch eine gut gelungene instrumentale Darstellung der bekannten Kinderlieder wie „Schlaf, Kindlein schlaf“ , „Wer hat die schönsten Schäfchen“ oder  „Der Sandmann ist da“ aus.

Werbeanzeigen