Allgemein · Sternenkinder

Gebt Euren Wunsch nie auf [Gastbeitrag]

Hallo zusammen,

ich möchte meine Geschichte auf anonymen Wege mit Euch teilen.
Ich bin 24 und alleinerziehende Mutter einer fast zwei Monate alten Tochter, die mir die Welt bedeutet und hilft über das folgende Schicksal hinweg zu kommen.

2018 verlor ich mein Sternchen in der 11 ssw. Es waren damals nicht die besten Voraussetzungen. Ich war kurze Zeit mit einem Mann liiert, auf den ich mich nie so schnell hätte einlassen dürfen, da ich ungewollt schwanger wurde und er mich direkt sitzen ließ.

Ich war allein und traurig und konnte das niemand aus Angst erzählen, da ich befürchtete alle wollen mich zum Abtreiben nötigen. Ich freute mich so sehr auf das Kleine obwohl ich auf mich allein gestellt war.

Als ich dann einmal wegen Schmerzen ins Krankenhaus ging, wurde mir gesagt, das Kleine sei nicht weiterentwickelt und müsse ausgeschabt werden. Es brach eine Welt zusammen.

Ich hatte das Gefühl immer nur von Trauer, Einsamkeit und schlimmen Dingen verfolgt zu werden, da ich bereits in Real- und Berufschule heftig gemobbt wurde. Auch 2019 wurde es nicht besser, da ich vergewaltigt wurde. Ich war immer mehr am Tiefpunkt, bis ich im Dezember erfuhr mit meiner jetzigen Prinzessin schwanger zu sein. Der Gedanke rettete mich, wobei ich sehr Angst hatte es könnte wieder eine Fehlgeburt werden.

Ich hatte aber im Gegenteil eine Traumschwangerschaft und hab nun seit sie da ist wieder einen starken glücklichen Lebenswillen .

Egal was passiert, lasst euch nicht herunterziehen. Ich weiß das manche Ladys mehr als nur eine Fehlgeburt haben, aber gebt euren Wunsch nie auf, denn der Moment in dem es klappt und man ein gesundes Baby im Arm hat, ist mit nichts anderem auf dieser Welt vergleichbar .

Ich hoffe dieser Text macht vielen Mut, ich danke euch fürs Lesen und wünsche allen nur das Beste und das all Eure Familienwünsche in Erfüllung gehen .


Danke liebe Sternenmama , dass Du uns an Deiner Geschichte teilhaben lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s