ernährung · essen und trinken · Getränke · healthy · vegetarisch

Ice Smoothie – Der Sommer kann kommen

e

Passend zum heißen Sommer Wetter habe ich eine eiskalte Erfrischung für Euch, den Ice Smoothie aus gefrorenen Beeren. Je nach Euren Vorlieben könnt Ihr hier entweder eine Beerenmischung aus verschiedenen Beeren nehmen, oder wenn Ihr eine Lieblings-Beerensorte habt auch beispielsweise nur auf Erdbeeren zurückgreifen. Bei der Wahl des Mixers solltet Ihr darauf achten, dass Euer Mixer eine Ice-Crush-Funktion hat.

Zutaten

1 Banane

gefrorene Beeren

150 ml bis 250 ml Milch  oder Saft als Basisflüssigkeit 

Eiswürfel

Lets Go

Gebt eine geschnittene Banane sowie eine Handvoll Eiswürfel in Euren Mixer.

Bei der Menge der tiefgefrorenen Beeren und der Flüssigkeit könnt Ihr nach Lust und Laune vorgehen. Ich versuche immer das Mischverhältnis 1: 1,5 einzuhalten. Das bedeutet: Wenn ich 1 Tasse gefrorene Beeren nehme  kommen dazu 1,5 Tassen Flüssigkeit. Da ich keine herkömmliche Milch vertrage nehme ich als Basisflüssigkeit  gerne Saft. In diesem Fall bietet sich Beerensaft an, aber natürlich geht auch Orangensaft.

Wenn Ihr alles in den Mixer gegeben habt, nun alles auf höchster Stufe 1 Minute lang mixen. Wenn Euch die Konsistenz zu dick ist, könnt Ihr einfach noch etwas Flüssigkeit hinzugeben und noch mal alles mixen.

12

Nun könnt Ihr den Smoothie in Euer Lieblingsglas geben, Strohhalm rein und fertig ist der eiskalte Beeren-Smoothie.

 

Mein Tipp

Wer no13ch nicht genug von den Viatminen hat, dem empfehle ich eine kleine Auswahl an Obst zum Smoothie zu reichen. 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim zubereiten des erfrischenden Ice-Smoothie Euer Wahl. Ich trotze dem Sommer mit Mixer und Beeren und ziehe mich erst einmal auf den Balkon zurück…natürlich nicht ohne den entsprechenden Ice-Smoothie

schriftzug mary

Advertisements

2 Kommentare zu „Ice Smoothie – Der Sommer kann kommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s