ab 3 Jahren · Buchtipps

Der Schlummerbär [Rezension]

Erscheinungsdatum: 18 . September 2020
ISBN: 9783-1953008015
Autor :  Lisa Rothenhöfer
Verlag: Schlummerbärverlag
Format: ab 3 Jahren
Seiten: 32
Preis: 13,99 €


 

Als ich vor einigen Tagen das erste mal über „Der Schlummerbär erlebt eine stürmische Nacht las“ , dachte ich auf Anhieb, dass dieses Buch wunderbar in den Herbst passt. Die ersten Herbststürme fegten auch über unser Haus , unheimliche Geräusche drangen gedämpft an unsere Ohren, während ich dabei gewesen bin meine 5 – Jährige Tochter ins Bett zu bringen.

So ähnlich geht es auch dem Schlummerbären. Nicht nur die unheimlichen Geräusche halten ihn vom Schlafen ab.   Während es draußen tobt und stürmt und der Schlummerbär einfach nicht in den Schlaf findet, ereignet sich während des Sturmes im Wald ein Drama. Die kleine Maus Brie verliert durch den Sturm Ihr kleines Mäuse-Haus   und verirrt sich auf der Suche nach einem neuen Unterschlupf die Orientierung. Dabei landet sie mitten in einer Pfütze vor dem Haus des Schlummerbären…. Glück im Unglück wie sich schon bald herausstellt…

Lisa Rothenhöfer ist hier wirklich ein wunderschönes Bilderbuch gelungen, welches gleich mehrere Generationen begeistern kann, zumindest bei uns. Während die Oma das erste Lesevergnügen hatte, durfte ich direkt am nächsten Tag wieder die Geschichte um Brie und den Schlummerbären vorlesen.

Schon auf dem Titelbild finden wir den knuffigen , sympathischen Bären, der etwas verlegen und ängstlich dreinblickt. Die warmen Farben und die großen Augen des Bären wirken so ansprechend, dass wir einfach nicht an diesem Bilderbuch vorbei kamen.   Auf Anhieb war zu erkennen, dass es sich bei dem Bilderbuch um eine Einschlafgeschichte handelt. Der Schlummerbär und die Maus   sind beide so gegensätzlich und dennoch finden sie aus der Not heraus den Weg zueinander , wobei man sagen muss, dass das Glück hier natürlich auch ein klein wenig seine Finger im Spiel hatte. In dieser stürmischen Nacht sind beide füreinander da und pushen sich gegenseitig. Das finde ich toll. So ein bisschen nach dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“

Die Handlung und die Sprache finde ich altersgerecht . Die Sätze sind nicht zu einfach, aber auch nicht zu komplex und die Gesamtlänge von 15 bis 20 Minuten (ich finde es richtig toll, dass diese Angabe hinten auf dem Buch zu finden ist) ist meiner Meinung nach genau richtig für eine Gute Nacht Geschichte. Unsere 5 Jährige Tochter hat der Geschichte gespannt gelauscht. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass auch bereits 4 Jährige Kinder sehr viel Gefallen an dem Buch finden werden. Klassische Themen wie Freundschaft, Zusammenhalt und Mut werden hier thematisiert.

Mich hat das Ende ein bisschen an das Hochwasser im Juli erinnert und die Hilfsbereitschaft des Bärens an die Hilfe , welche   die Menschen sich untereinander gegeben haben. Das Hochwasser hat mich und meine Tochter sehr beschäftigt und vielleicht sehe ich gerade   deswegen diese Ähnlichkeit. Für uns hat das Buch somit aber auch einen ganz persönlichen und aktuellen Bezug.

Abgesehen von der Thematik sind die Illustrationen in diesem Bilderbuch sehr gelungen.   Sie erstrecken sich teilweise über die Doppelseiten des Buches, und sind daher für Kinder richtig schön anzusehen. Sie erzählen die Geschichte auch wunderbar ohne Worte. Eine Tatsache die ich sehr zu schätzen weiß, da meine Tochter sich auch ganz oft alleine hinsetzt und durch Ihre Bilderbücher blättert.

Unser Fazit : Der Schlummerbär und die Stürmische Nacht ist eine wunderbare Gute-Nacht-Geschichte mit wichtigen Themen der kindlichen Entwicklung. Uns als Familie hat der erste Band der Bilderbuchreihe sehr gut gefallen und wir geben eine uneingeschränkte Leseempfehlung für Pänz ab 3.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s