ab 5 Jahren · Sternenkinder · Sternenmama - Tagebuch

Alles Gute zum 6. Sternengeburtstag

Mein lieber Henry,

6 Jahre sind seit deiner stillen Geburt vergangen, und noch immer ist dein Verlust so präsent wie er nur sein könnte. Und doch rückt er im Alltag mit deiner Schwester sehr oft in den Hintergrund. Ich selber frage mich, wie es schon 6 Jahre und so viele Tage und Stunden her sein kann, dass deine kleine Seele unsere Erde für einen kleinen Moment streifte, um dann doch wieder umzukehren.

Deine kleine Schwester fragte in den vergangenen Tagen immerzu wie alt du jetzt bist und ob du schon in die Schule gegangen wärst. Sie war sehr traurig, weil sie der Überzeugung ist dass du eine wunderschöne Party oben im Himmel gefeiert hast , ohne Sie. Sie erzählt mit Ihrer kindlichen Art und einer gewissen Freude, dass Mama und Papa ja jetzt 3 Kinder hätten, wenn du und Sascha nicht gestorben wärt. Ich habe sie nicht korrigiert, denn noch immer schmerzt es so sehr zu wissen, dass sie ohne deinen Verlust nicht leben würde.

Sicher hast du unseren wunderschönen Einhorn – Regenbogen – Streusel – Kuchen gesehen. Sie wollte unbedingt einen Streuselkuchen backen, und die Wahl fiel auf einen Regenbogenkuchen. Sie hat ein wunderschönes Geburtstagslied für dich gesungen und ist sich sicher, dass du eine Ninja – Party auf deiner Wolke feierst. Vielleicht hättet ihr beide in einem anderen Leben ja zusammen eine solche Geburtstagsparty gefeiert.

Ein bisschen traurig bin ich in den letzten Wochen und Monaten weil sie bei den Kindern in Ihrer Kita die Geschwister Ihrer Freunde gesehen und selber den Wunsch nach einem Bruder oder einer Schwester geäußert hat. Es schmerzt mich zum einen , dass sie dabei nicht an Dich und Sascha denkt, und zum anderen, dass wir Ihr diesen Wunsch nicht erfüllen werden und können.

Und in diesem Jahr ist es besonders schwer für mich deinen Sternengeburtstag zu begehen. Kurz nachdem du gingst schickte uns das Schicksal meinen Seelenhund. Nie werde ich vergessen wie wir nach deiner Beerdigung nach Hause fuhren, und ihn mitnahmen. Es sollte eigentlich nicht auf Dauer sein, aber Bailey blieb . Er war mein Seelentröster, er war da als ich weinend in der Wohnung zusammenbrach weil mich dein Verlust so sehr schmerzte. Er schleckte mir die Tränen aus dem Gesicht und gab mir nicht nur einen, sondern DEN Grund weiterzumachen. Und nun hat mich auch diese treue Seele nach fast 6 Jahren verlassen . Sein Verlust schmerzt mich beinahe noch mehr als deiner und an Tagen wie diesen verschwimmt mein Blick vor Tränen so oft wie damals als ich dich gehen lassen musste.

Die Flashbacks an den Tag deiner Geburt sind nicht mehr so intensiv wie in den vergangenen Jahren. Auch deswegen habe ich ein schlechtes Gewissen. Nicht das ich Angst hätte dich zu vergessen, denn das wird niemals passieren, solange ich lebe. Aber irgendwie ist mir nicht wohl dabei. Ein Trost geben mir die kleinen Sternenkinder-Steine , die ich für dich und deinen Bruder male und auf Reisen schicke. Und ich bin mir sicher, dass ihr jeden einzelnen von dort oben sehen könnt. Ihr werdet geliebt, solange ich lebe .

Deine Mama

2 Kommentare zu „Alles Gute zum 6. Sternengeburtstag

  1. Auch ich werde diesen Tag, den Sternengeburtstag von Henry nie vergessen, hatten wir einen Tag vorher noch so einen schönen Tag. Du warst sooo voller Vorfreude und ich auch, ich sollte ja Oma werden. Dann änderte sich alles und Henry streifte nur flüchtig unsere Erde und ist nun wie sein Bruder Sascha ein Sternenkind. Und du gibst all deine Mutterliebe, die für drei Kinder gedacht war, jetzt Bella, unser aller Sonnenschein. Fühl dich heute ganz dolle gedrückt von mir, liebe Mary!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s