Allgemein · Im Bergischen · unterwegs

Schuhkauf im Pläsierchen (Bensberg) – Ein Einkaufstipp

Vergangene Woche war es wieder so weit, ein neuer Schuhkauf stand an. Da ich ein Freund vom stationären Handel und dem lokalen Kaufen bin stellte sich mir die Frage , wo wir hier in der Nähe ein gutes Schuhgeschäft, sprich mit guter Beratung und einer kleinen aber dennoch ausreichenden Auswahl , finden würden. Nach einigen Recherchen meinerseits fuhren wir nach Bensberg, dem Stadtteil von Bergisch Gladbach der von unserem beschaulichen Hoffnungsthal am schnellsten zu erreichen ist.

Warum ist es so wichtig für den Kauf von Kinderschuhen ein Fachgeschäft aufzusuchen? Ganz einfach. Bei falsch sitzenden Schuhen kann es nicht nur zu unangenehmen Druckstellen und Blasen kommen, sondern im schlimmsten Fall zu Schwierigkeiten bei Bewegungsabläufen, Haltungsschäden und Fehlstellungen von Füßen. Ich weiß Kinderschuhe kosten eine Menge Geld, und mit einem Paar ist es nicht getan. Natürlich lockt das Internet mit Angeboten und Schnäppchen, aber dennoch sollte man meiner Meinung nach regelmäßig in ein Fachgeschäft gehen und sich dort beraten lassen (und natürlich auch dort kaufen). Die Länge könnte man zuhause noch selber ermitteln, aber damit ist es nicht getan, denn auch die Breite der Füße kann von ganz schmal bis weit variieren.

Wir machten uns also auf den weg nach Bensberg, genauer gesagt ins Pläsierchen, einem kleinen Laden in der Schloßstraße. Ich war zunächst skeptisch, weil es dort nicht nur Kinderschuhe, sondern auch Kleidung und Accessoires zu kaufen gab und war auf die Beratung gespannt.

wp-1581877165527.jpg

Nach einer tollen ausführlichen und fachmännischen Beratung in der die Inhaberin des Ladens uns nicht nur verschiedene Modelle zeigte, sondern auch die richtige Größe ermittelte, fiel mir die Entscheidung nicht schwer, was wirklich selten der Fall ist.

Was uns Besonders gut am Pläsierchen gefiel?

  • ausführliche und fachkundige Beratung
  • kinderfreundliches Ambiente ( während der ganzen Zeit merkte man, dass die Inhaberin selber Mutter ist)
  • eine ausreichende Auswahl an verschiedenen Schuhen, sowohl hinsichtlich der Firmen als auch Schuharten (Halbschuhe, Turnschuhe Winterschuhe und Hausschuhe)
  • gute und zentrale Lage

Gut , dass wir den weg ins Fachgeschäft wählten. Ich war mir vor dem Besuch ziemlich sicher, dass wir Schuhe in der Größe 26 benötigen würden, die Verkäuferin jedoch zeigte uns, dass wir schon stark in Richtung 27 gehen. Nur weil das ausgesuchte Modell recht groß ausfiel blieb es vorerst bei der 26. Mit etwas Glück kommen wir mit den neuen Halbschuhen gut durch den Frühling. Und wenn wir dann wieder neue Schuhe benötigen wissen wir wo uns der Weg hinführen wird: Nach Bensberg ins Pläsierchen

Neugierig geworden? Hier gehts zur Homepage dieses tollen Ladens, auf denen Ihr auch die aktuellen Öffnungszeiten so wie eine Anfahrtsskizze findet.


Da wir immer offen für Neues und für Tipps sind würde uns natürlich interessieren wo Ihr Eure Schuhe kauft. Worauf legt ihr beim Schuhkauf besonders Wert?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s