ab 2 Jahren · Allgemein · Buchtipps

Florentina Schnullerfee [Rezension]

Erscheinungsdatum: 18. März 2019
ISBN: 9783-3845830605
Autor : Leonie Münker
Verlag: ars Edition
Format: Bilderbuch ab 3  Jahren
Seiten: 26
Preis:  8,99 €


„Adieu Schnuller“ heisst es irgendwann bei allen Kindern,  die mit dem lieb gewonnenen Tröster durch die ersten Monate und Jahre Ihres Lebens gegangen sind. Auch bei uns stand dieser Entwicklungsschritt Anfang des Jahres bevor . So beschäftigte auch ich mich mit den verschiedenen Möglichkeiten für Eltern , sich bei diesem großen und wichtigen – und leider oftmals nicht ganz so leichten Abschied – Unterstützung zu holen.

Im Mittelpunkt des kleinen , handlichen Pappbilderbuches steht Lea, die nach einem Zwischenfall auf dem Spielplatz tatkräftige Unterstützung durch die Schnullerfee Florentina erhält. In den verschiedensten Alltagssituation begleitet Florentina nun auf dem Weg und zeigt ihr sanft wie es nach und nach auch ohne Schnuller geht. Dabei begleitet die kleine, fröhliche Fee Lea auch immer wieder in Ihre Träume. Die Thematik des Traumes fand ich im Zusammenhang mit einem imaginären Wesen wie einer Fee recht schwierig. Beides sind für unsere 2 1/2 Jährige Tochter keine greifbaren Dinge, so dass ich die Geschichte kurzerhand etwas umformuliert habe. Dennoch erfreute sich unsere Tochter an den farbigen und vielseitigen Illustrationen.  Auch die Textpassagen musste ich an der ein oder anderen Stelle kürzen, da unsere Tochter immer noch keine gute Zuhörerin ist. Für die meisten 3 Jährigen (so die Altersempfehlung des Verlages  für dieses Buch) dürften die Texte allerdings in Länge und Wortvielfalt angemessen sein.

Auch wenn im Mittelpunkt ein kleines Mädchen steht und die Illustrationen oftmals in rosa Tönen gehalten sind, dürfte das Buch auch für kleine Jungs geeignet sein, sofern man als Elternteil nicht in das klassische Geschlechterrollen- Denken verfallen ist. Wenn letzteres doch zutrifft, für den hat der Verlag auch noch den Titel „Moritz Moppelpo braucht keinen Schnuller mehr“ im Angebot.


Ein kleines, handliches Bilderbuch, welches Kinder und Eltern auf dem Weg zur Schnullerentwöhnung untertstützt und durch wiederkehrende Alltägliche Situationen ein hohes Identifikationspotential schafft.

 


Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Florentina Schnullerfee [Rezension]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s