Allgemein · Kleinkind

 9 Wochen mit Kleinkind 

In der vergangenen Woche stand alles unter dem Zeichen des Umzuges. Ich glaube für Bella war es am meisten Stress weil sie einfach noch nicht versteht und verarbeiten kann was da passiert .  Sicher , sie hat mitbekommen , dass alles anders ist als sonst . Mama und Papa packten immer mehr Sachen ein und hatten leider auch nicht so viel Zeit wie sonst . Umziehen mit Hund UND Kleinkind ist wirklich eine Herausforderung.  Wir haben die letzten Spaziergänge genossen und uns von liebgewonnenen Menschen verabschiedet.  Auch wenn man sich eigentlich fremd ist , so ist es doch schön zu sehen wie sehr sich manche Mitmenschen noch über ein kleines Wunder Namens Kind freuen . Bella wird sich an die Zeit in Köln nicht mehr erinnern können wenn sie mal älter ist aber ich werde ihr erzählen wie sie ihr Umfeld mit Ihrem freundlichen Wesen für dich gewonnen hat . Und auch die ersten Tage in der neuen Heimat hat sie schon viele Menschen zum strahlen gebracht mit ihrer meist gut gelaunten Art .

 

Wieder mal ein Schub 

Der Umzug fiel mitten in den nächsten Schub,  so wie bereits von mir voraus geahnt. Ich übertreibe nicht wenn ich sage , dass es der schlimmste unter den bisherigen Schüben ist . Bella klebte förmlich an mir und teilweise konnte ich keinen Schritt machen ohne das sie anfing zu weinen wie eine Sirene . Oma , die zur Unterstützung zu Besuch gewesen ist hatte also leider wieder einmal das Pech eine der „Ich – will – nur – bei – Mama -sein “ – Phase abzupassen . Dennoch hat sie sich sehr gefreut Zeit mit Bella verbringen zu dürfen und zwischen dem ganzen Umzugschaos hatte endlich mal jemand ausgiebig Zeit für Bella . Ohne Oma hätten wir das ganze so sicher nixht geschafft.  Der Umzugstag war für alle Stress pur . Wir hatten alles gut vorbereitet aber leider spielte das Umzugsunternehmen nicht ganz mit . Die letzten Möbel wurden gegen 21 Uhr aufgebaut – mehr möchte ich dazu eigentlich nicht sagen , außer das wir froh geweden sind als wir endlich alleine in der neuen Wohnung waren.

Das schwierige Thema schlafen

Die Schlafsituation hst ihrem Höhepunkt erreicht,  Bella wacht alle 1 bis 2h auf . Manchmal in den ersten 3 Stunden 4 Mal. Meine Nerven sind teilweise zum zerreißen angespannt umd ich sage mir immer wieder , dass unsere kleine Zaubermaus  nichts dafür kann. Natürlich frage ich mich woran es liegt,  das Bella plötzlich so schlecht schläft . An unserem Tagesablauf hat sich nichts verändert und auch das Abendritual ist gleich geblieben . Sie scheint einfach nicht mehr schlafen zu können . Ich erwarte nicht das ein Kind in Bellas Alter durchschläft aber 4 Stunden Schlaf am Stück wären einfach mal wieder toll. Ich schlafe so schlecht wieder ein weil ich weiss , dass ich in ein , spätestens zwei Stunden sowieso wieder wach werde.  Es ist zum Mäuse melken .

schriftzug-mary

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s