Baby · Babys 1. Jahr

41 Wochen Mama

Unaufhaltsam wie es mir scheint schreiten wir dem ersten Geburtstag unserer kleinen Maus entgegen. Ich habe trotz der Elternzeit auf einmal das Gefühl irgendetwas zu verpassen und jeden Moment besonders auskosten zu müssen.

 

Der erste Reboarder

Da wir vor knapp 2 Wochen feststellten , dass die Babyschale für unsere Zaubermaus langsam zu klein wird vereinbarten wir flix einen Termin bei dem Autokindersitz-Spezialisten “Die Zwergperten” in Euskirchen um uns dort vor Ort beraten zu lassen. In der vergangenen Woche ging es dann mit dem Herzmann und unserer Tochter dorthin. Den ausführlichen Bericht findet ihr hier. Für Isabella war es ein abwechslungsreicher Ausflug und sie fand die neue Umgebung absolut spannend. Lediglich bei den Sitzproben in den Reboardern wurde sie etwas knötterig. Momentan ist sie sehr anhänglich und sobald Mama aus dem Blickfeld verschwindet geht das geknöttere los. Auf der Rückfahrt sass sie dann auch das erste Mal im neuen Autositz und kam mir plötzlich so gross vor.

Literature written in the form of prose that describe imaginary events, places, and people.

 

Frei stehend

Nun wird sie immer mutiger unsere Zaubermaus. Immer öfter lässt sie einfach los wenn sie sich an einem Gegenstand hochzieht und festhält. Nicht mehr nur auf dem Sofa wo eine weiche Landung Gewiss ist, sondern auch immer öfter auf hartem Untergrund. Inzwischen weiss sie auch , dass sie langsam in die Hocke gehen muss, wenn sie stehend loslässt und weich landen möchte. Jetzt weiss ich den Spruch “Nie wieder entwickelt sich ein Kind so schnell wie im ersten Jahr” zu deuten. Momentan geht alles so schnell als gilt es keine Zeit zu verlieren. Ich bin fasziniert von den Fortschritten und erstaunt zu welchen Leistungen dieser kleine Körper fähig ist. Babys sind ein Wunder, jeden Tag aufs neue trifft mich diese Erkenntnis.

Die Sache mit dem Schlaf – oder eben nicht

Das Schlafen gestaltet sich in den letzten Tagen besonders schwierig. Abends und Mittags ist Isabella zwar müde und wird auch weiterhin davor gestillt, dennoch scheint sie ruhelos zu sein und möchte bevor sie die Augen schließt, noch mal durchs Bett turnen. Teilweise zieht sich so das ganze Ritual eine Stunde lang hin. Dabei kann ich quasi in Zeitlupe beobachten wie sie immer müder und müder wird. Der Kopf wird immer öfter abgelegt nur um dann kurz darauf doch wieder aufzustehen .In einer der vergangenen Nächte ging es sogar so weit, dass Bella von 0 Uhr bis 2 Uhr wach gewesen ist uns gespielt hat. Eine echte Nervenprobe, wenn man selber doch nur schlafen möchte. Allerdings kann ich es voll und ganz verstehen, dass unsere kleine Maus so ruhelos ist. In den vergangenen Tagen und Wochen hat sie so viel Neues erlernt, das muss schließlich auch erst einmal verarbeitet werden. Ich denke daher, dass es nur eine Phase ist, die sicherlich irgendwann auch vorbeigehen wird. Bis dahin versuche ich mich tapfer zu halten und auch Nachts freudestrahlend mit unserer Tochter zu spielen.

schriftzug-mary

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „41 Wochen Mama

  1. Toitoitoi, dass diese Phase bald vorbei geht. Ansonsten hast du natürlich völlig recht, das Entwicklungstempo ist einfach so rasant.
    Wir hatten auch mal diese Wachphasen nachts. Allerdings gab es bei uns nicht groß Spielprogramm. Es blieb dunkel und geredet wurde möglichst auch nicht. Ich war einfach nur für meine Mäuse da bis sie wieder eingeschlafen sind. Das war manchmal wirklich anstrengend, weil sie natürlich trotzdem über einen toben und krabbeln. Aber ich wollte, dass sie lernen, dass Nachts halt nix interessantes los ist. War zum Hlück nur kurz bzw. eine Ausnahme…

    Gefällt mir

    1. Spielprogramm würde ich das auch nicht direkt nennen. Ich lieg todmüde im Bett während meine Tochter die Nacht zum Tag macht. Versuche sie immer wieder mal hinzulegen und dabei meine Augen offen zu halten 😂 Licht mache ich auch nicht an aber Babys scheinen sehr gut im Dunkeln zu sehen 🤔

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s