Allgemein · Baby · Babys 1. Jahr

24 Wochen Mama

In dieser Woche hat unsere kleine Maus einen kleinen Meilenstein erreicht. Das Wetter war trocken, so dass ich Isabella fast durchgängig tragen konnte – darauf hatte ich sehnsüchtig gewartet, nachdem irh das Kinderwagen fahren letzte Woche so gar nicht zugesagt hatte.

Als hätte ich es nicht gewusst…

Schon seit Tagen bin ich der Meinung gewesen, dass sich bei Bella die ersten Zähne ankündigen. Sie schlief Abends sehr schlecht, sabberte wieder vermehrt und ist alles in allem genommen nicht so gut drauf gewesen . Am Donnerstag sagte ich noch zu Ihrem Opa “Nicht das das Fieber vom zahnen kommt, ich ahne da etwas”. Freitag Abend weinte sie ohne Grund und schien tatsächlich auch Schmerzen zu haben. Wie die vergangenen Tage fühlte ich daraufhin in Ihrem Kiefer und war total überrascht als ich zwei spitze Ecken bemerkte. “Jetzt wird sie endgültig groß” war mein erster Gedanke und zwei kleine Tränen schimmerten in meinen Augen. Bald wird sie mit uns am Tisch essen und immer seltener von Mamas Brust trinken. Ja ich bin wehmütig und ich finde ich habe verdammt noch mal alles Recht dazu.

Was gibts da auf dem Tisch

Auch Abends während des Abendbrots ist sie in den letzten Tagen immer quängeliger. Sie möchte kaum noch im Hochstuhl liegen (wir haben einen mit Neugeborenen-Einsatz wo Bella bis zum Sitzalter halb drinnen liegt) und schaut mir immer öfters beim essen zu. Erst wenn ich sie dann auf den Schoss nehme und sie nach den Sachen auf dem Tisch greifen kann ist sie wieder das gut gelaunte Baby das ich kenne. Trotz allem hat sie nach wie vor nicht wirklich Interesse an unserem Essen. Hält man Ihr einfach mal etwas zu essen hin, kann sie damit nichts anfangen. Ich bin gespannt wie sie auf den ersten Brei reagieren wird. Diesen wollen wir allerdings erst geben wenn alle Beikostreifezeichen erfüllt sind.

Und sonst?

Und sonst gab es in dieser Woche nicht viel neues. Beim Babyfit waren wir leider nur zu zweit. 4 von 6 Müttern sind nicht gekommen, und nur eine hatte abgesagt. Unzuverlässigkeit , ich hasse es. Trotzdem hatten wir unseren Spaß. Die Zaubermaus und ich haben immer unseren Spaß. Die gemeinsame Zeit ist kostbar und ich versuche jeden Augenblick mit ihr zu genießen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „24 Wochen Mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s