Allgemein · Salat

Schnell und Lecker: Mamas Mittags-Obstsalat

Irgendwann kommt bei jeder frisch gebackenen Mama der Zeitpunkt, wo das Baby einen gewissen Rhythmus entwickelt und zu relativ festen Zeiten schläft. Seit einigen Wochen macht unsere Tochter zwischen 12 und 15 Uhr zuverlässig Mittagsschlaf. Zunächst war es für mich völlig ungewohnt , plötzlich so viel Zeit für den Haushalt und andere Dinge, wie etwa die Zubereitung des Mittagessens, zu haben.

P1280609.jpg

So fing ich schnell damit an mir Mittags wieder eine warme Mahlzeit zuzubereiten. Doch schon schnell merkte ich , dass meine neu gewonnene Freiheit voller Tücken war. Während Ihres Mittagsschlafes wacht unsere Tochter circa zwei Mal auf, so dass ich zu Ihr gehe, Ihr Händchen halte und sie wieder in den Schlaf begleite. Dies geschieht natürlich meistens genau dann , wenn mein Mittagessen auf dem Herd steht . So mussten unter anderem gerade aufgeschlagene Spiegeleier und sich kurz vor dem Garpunkt befindliche Nudeln 30 Minuten und mehr auf Ihre weitere Zubereitung warten. Schnell schaltete ich den Herd aus und ging zu unserer Tochter. Was mich erwartet als ich wieder in die Küche kam könnt Ihr Euch sicher vorstellen.

Daher habe ich nach einer Alternative gesucht und diese auch gefunden: ein ausgewogener Obstsalat, bestehend aus drei bis vier Früchte der Saison, Naturjoghurt sowie eine gute Portion Bio-Müsli. Den Obstsalat habe ich ruck zuck zubereitet und er gibt mir ausreichend Vitamine, Calcium und Kohlenhydrate und somit genug Energie für den Rest des Tages. Und das Beste: sollte während der Zubereitung unsere Tochter während Ihres Mittagsschlafs erwachen, kann ich die Zubereitung des Mittags genau dort unterbrechen wo ich gerade bin.

Mamas Obstsalat

drei bis vier Obstsorten der Saison

5 EL Naturjoghurt

5 EL Bio Müsli

Je nach Geschmack und Vorlieben könnt Ihr die Mengen natürlich variieren.

schriftzug-mary

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s