Allgemein · Baby · Babys 1. Jahr

20 Wochen mit Baby

 

Der erste Januar , und damit der erste richtig kalte Monat für unsere Zaubermaus, liegt nun fast hinter uns. Wir haben dem eisigen Wetter mit Kinderwagen und Tragehilfe getrotzt und zuhause ganz viel gekuschelt. Nach einer Woche bei der Oma sind wir endlich wieder in unserem Heimathafen gelandet, wo alles wieder seinen gewohnten Gang geht. Verreisen mit Baby ist für mich immer noch eine anstrengende Angelegenheit und ich hoffe das es mit der Zeit einfach entspannter wird.

wp-1485716933007.jpg

 

Unser Sonnenschein

 

Gerüchteweise soll es bei vollgestillten Kindern selten zu Blähungen kommen, die zu dem meist nach dem 3. Monat vorbei sind. Tja was soll ich sagen, nach dem nun endlich bezüglich der Verstopfung Besserung eingetreten ist und uns Bella täglich bis zu 4 “kleine Geschenke” (so nennen wir seit der Babymassage volle Windeln) beschehrt hat ,gibt es seit knapp 1 Woche teilweise schlaflose Nächte. Die Beine werden wild in die Höhe geworfen, es wird gerudert was das Zeug hält und die Pupse erinnern eher an einen pupsenden Elefanten als an ein kleines , zartes Baby. Ich hoffe das Sab Simplex uns weiterhelfen wird, oder die Blähungen mit der “Ich möchte mir alles in den Mund-stecken – Phase” vorbei sind.

 

Das erste fremdeln

 

In dieser Woche konnten auch Oma und Opa endlich ihre Enkelin wieder in die Arme schließen, so zumindest der Plan. Leider war unsere kleine Maus an dem Tag gar nicht gut gelaunt, und wollte weder bei Oma noch bei Opa auf den Arm. Mit viel zureden hat sie dann mit Oma für einige Zeit auf der Decke gespielt. Ich denke aber, dass die beiden trotzdem Ihren Spaß an unserer kleinen Maus hatten. Wahrscheinlich ist der vorangegangene Tag einfach zu stressig für unsere kleine gewesen. Zu dem gab es in den Tagen davor kaum den gewohnten Mittagsschlaf für unsere Maus und im Nachhinein muss ich gestehen,dass auch ich die letzten Tage sehr gestresst gewesen bin.

 

Der Babywanne entwachsen

Wahrscheinlich werde ich unsere kleine Zaubermaus zukünftig nicht mehr in Ihrer knallpinken Babywanne baden können. Es scheint als sei diese urplötzlich in der letzten Woche geschrumpft und für unsere Tochter zu klein geworden. Langsam sollten wir Platz schaffen im Keller um die ganzen Babyutensilien zu verstauen die wir erst einmal nicht mehr benötigen. Zukünftig werden Mama und Tochter dann also zusammen das Badevergnügen in der großen Wanne genießen. Nicht mehr lange, dann wird unsere Maus sitzen können und hoffentlich mehr Freude beim baden haben. Sie zeigt immer noch eine absolute Gleichgültigkeit wenn Mama ihr sanft und singend mit dem Waschlappen über die einzelnen Körperteile fährt und versucht das ganze etwas lustiger zu gestalten. Auch die Badetierchen konnten Ihr bisher kein noch so winzig kleines Lächeln entlocken.

 

Bella hat die Seitenlage für sich entdeckt

 

Vom herumrollen sind wir zwar noch weit entfernt, aber Bella hat in den letzten Tagen die bequeme Seitenlage für sich entdeckt. Wir haben das Gefühl, dass sie dies noch unbewusst macht, aber sind trotzdem stolz auf unsere kleine Maus. Es ist so wahnsinnig faszinierend wie schnell sie sich entwickelt. Im Grunde genommen ist sie noch keine fünf Monate alt, aber nicht mehr mit dem kleinen Bündel zu vergleichen welches wir vor 20 Wochen in den Armen hielten.

 

In der kommenden Woche geht es wieder zur Rückbildung. Mir grauts, weil ich dem ganzen einfach nichts abgewinnen kann. Zudem wollte ich uns für Babyfit anmelden,eine Art Pekipkurs unserer Hebammenpraxis, der sich allerdings nicht so nennen darf. Auch nach einer Krabbelgruppe sollte ich mich langsam umschauen, damit unsere kleine Maus rechtzeitig Kontakte zu anderen Babys und Kindern knüpfen kann.

schriftzug-mary

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s