Allgemein · Lesestatistik

Leserückblick März


 märz.jpg

GELESENE BÜCHER

– 5 –

Fear – Douglas Preston/Lincoln Child 426 Seiten

Attack – Douglas Preston / Lincoln Child

Friedhofskind – Antonia Michaelis

Der Kuss der Göttin – Aprilynne Pike

Die Ernte des Bösen / Robert Galbraith

 


SEITENZAHL

2058


LESEEINDRUCK

Und auch im März habe ich wieder vorwiegend Krimis/Thriller gelesen.

Besonders heraus stachen hierbei die beiden Bücher von Douglas Preston und Lincoln Child mit dem charismatischen und authentischen Special Agent Pendergast. Meiner Meinung nach kann man diesen außergewöhnlichen Ermittler einfach nur mögen. Das Buch „Fear“ hat mir so gut gefallen, dass ich direkt im Anschluss den Folgeband „Attack“ gelesen habe.

Aber auch Antonia Michaelis “ Friedhofskind“ konnte mich vollends überzeugen. Sie hat einen einmaligen Schreibstil, emotional, tiefgründig und spannend. Ihre Sprache entwickelt ein Eigenleben und macht die Geschichte so einmalig.

Enttäuscht bin ich hingegen von „Der Kuss der Göttin“ gewesen. Dieses Buch verriet nicht nur im Klappentext bereits nahezu die ganze Handlung , sondern ließ auch sowohl sprachlich als auch inhaltlich auf nahezu ganzer Linie zu wünschen übrig.

Welche Überraschungen (Sowohl positiv als auch negativ ) hat es bei Euch im letzten Monat gegeben? Ich würde gerne mal wieder einen richtig tollen Roman lesen, und wäre daher für Tipps sehr dankbar.

schriftzug-mary

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s