Allgemein · Bücher · lesbar · Ratgeber

Fehlgeburt – und dann…


 

P1230313

Erscheinungsdatum:  28  . Januar 2013
ISBN: 9783-3848263653
Autor :  Anja Reif
Verlag: Books on Demand
Format: Taschenbuch/14,90€
Seiten: 208
Zielgruppe: Frauen und deren Angehörige, die eine Fehlgeburt erlebt haben


KLAPPENTEXT

Wie gewünscht, wird Anja Reif schwanger, doch das Glück währt nur knappe fünf Wochen. Sie erleidet eine Fehlgeburt. Drei Monate später ist sie wieder schwanger, verliert das Kind jedoch erneut. Nun beginnt die aufreibende Suche nach einer möglichen Ursache der Fehlgeburten. Aber ein Ende der Probleme ist noch nicht abzusehen und bis zur Geburt des ersten Kindes ist es ein weiter Weg. Ein Erfahrungsbericht über Fehlgeburten und Folgeschwangerschaft.

( © Books on Demand)


MEINUNG

Dieses Buch bekam ich nach der Geburt meines zweiten Sternenkindes Henry geschenkt. Wenn man bereits 2 Sternenkinder im Herzen trägt, beginnt man zu zweifeln am Schicksal, am eigenen Leben und vor allem an der Möglichkeit jemals das eigene Kind in den Händen zu halten. Man sucht nach Leidensgenossinnen , die das gleiche Schicksal teilen, und schließlich doch noch mit einem gesunden Kind beschenkt wurden, um Kraft, Mut und Hoffnung zu schöpfen. Anja Reif spricht betroffenen Frauen aus der Seele. Sie beschreibt haargenau die Gefühle die einen nach diesem schmerzhaften Verlust zu überwältigen drohen: die Wut, der Neid und die Angst, die zum ständigen Begleiter werden . Es tut gut, über mögliche Therapien und Untersuchungen zu lesen, die nach der möglichen Findung einer Ursache helfen können zukünftige Schwangerschaften zu festigen und das Fehlgeburtenrisiko zu senken. Betroffene Frauen sollten Ihr Schicksal nicht einfach als gegeben hinnehmen, sondern einen Weg aus der tiefen Trauer die Fehlgeburten auslösen, suchen. Auch wenn dies, wie im Falle der Autorin, durchaus einen wahren Untersuchungsmarathon bedeuten kann (aber nicht muss), zeigt dieses Buch, dass es sich lohnt für sein Glück zu kämpfen. Ein wahres Mutmacher-Buch, welches einen Kraft schöpfen und wieder nach Vorne blicken lässt.

MEIN FAZIT

Mir hat dieses Buch nach der stillen Geburt meines 2. Sternenkindes wieder die Möglichkeit gegeben nach Vorne zu schauen, sich selber nicht in der Lethargie der Trauer zu verlieren und ein klein wenig Mut zu fassen, für das was kommen kann. Ein kleines Mutmacher-Buch ,welches betroffene Frauen unbedingt lesen sollten.

WERTUNG

seesterne_0008  seesterne_0008  seesterne_0008 seesterne_0008 seesterne_0008

schriftzug mary<

Advertisements

6 Kommentare zu „Fehlgeburt – und dann…

  1. Jedes Mal denke ich, dass ich dir unbedingt sagen möchte, dass mich das Ganze unglaublich traurig macht, obwohl wir uns nicht kennen und obwohl ich selbst mit dem Thema noch nie in Berührung gekommen bin, und jedes Mal fehlen mir irgendwie die Worte, und ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich wünsche euch ganz viel Kraft!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir für deine Worte , auch wenn man nicht weiss was man sagen soll (wer wüsste das auch schon in solch einer Situation, mir ging es da sicherlich ähnlich, wenn ich nicht betroffen wäre), aber es ist wichtig überhaupt etwas zuhören. Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

    1. Ja es lässt einen wieder etwas Mut fassen, und Mut und Hoffnung ist doch so ziemlich das einzige auf das wir Sternenmamas in diesen schrecklichen Stunden bauen können, neben der starken Person an der Seite, die hoffentlich auch du hast

      Gefällt mir

      1. Ohh das mit dem Hund klingt gar nicht dumm. Wir haben momentan einen zur Pflege bei uns , und er ist mein Goldstück, mein Schatz, wenn ich weine wischt er mir die Tränen aus dem Gesicht…mein Freund sagt das wäre mein kleiner Therapiehund…wie Recht er hat

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s