lesbar · Romane

Morgen kommt ein neuer Himmel – Lori Nelson Spielman

P1210676

Erscheinungsdatum: 24. März  2014
ISBN: 9783-3810513304
Autor : Lori Nelson Spielman
Verlag: Krüger Fischer
Format: Broschur/14,99€
Seiten:368
Zielgruppe: Leserinnen ab 16


KLAPPENTEXT

Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen?

Wer tröstet uns bei Liebeskummer?

Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen?

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung dafür gemacht , das Brett irh Erbe erhält.

Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Pferd kaufen? Die große Liebe finden? Ein Baby bekommen? Was hat Ihre Mutter sich bloß dabei gedacht?

Um Brett zu unterstützen , hat Ihre Mutter ihr mehrere Briefe hinterlassen. Briefe mit so viel Liebe, Weisheit und Wärme,wie sie nur eine Mutter geben kann. Briefe, die Brett dazu aufrufen, etwas zu riskieren, ihre Träume nicht aufzugeben und Ihr Leben in die Hand zu nehmen – kann Elizabeth Ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?


MEINUNG

Schon längere Zeit, bevor ich es auch endlich lesen konnte, ist Lori Spielmans Buch auf den Bestseller-Listen gewesen. Normalerweise gebe ich nichts auf Platzierungen und Rankings, aber hier gefiel mir sowohl das Cover ausgesprochen gut, wie auch der Klappentext. Die protagonistin Brett ist verstädnlicherweise am Boden zerstört, als Ihre geliebte Mutter stirbt. Bei der Testamentseröffnung muss Sie dann den nächsten Schock verkraften: Sie wurde lediglich mit einem Bündel Briefen von Ihrer Mutter bedacht, und erhält diese nur, nachdem sie eine der Aufgaben von einer 20 Jahre alten Liste erfüllt hat. Ich fand die Idee einfach wunderbar , dass eine Mutter sich auch nach dem Tod nichts sehnlicher wünscht, als das Ihre Tochter Ihren Zielen folgt und Ihre Träume verwirklicht. tatsächlich ist Brett Anfangs skeptisch, teilweise ängstlich und geradezu verunsichert. Doch je mehr Ziele sie von Ihrer Liste streicht, desto selbstbewusster wird sie. Sie macht eine enorme Wandlung durch, was mir ausgesprochen gut gefallen hat. Ich mag starke Protagonisten die im Laufe der Handlung wachsen und nicht stagnieren. Brett ist genau solch eine Figur. Sie hat Ihre Fehler und Schwächen, was sie sympathisch und authentisch wirken lässt. Die stetige Frage , die sie und den Leser beschäftigt lautet: Schafft sie es rechtzeitig in einem Jahr alle Ziele zu erreichen? Mit Witz und Humor, aber auch mit Rückschlägen und einigen Emotionen begleitet der Leser Brett auf Ihrer Reise. Besonders berührt haben mich dabei immer die Briefe , die Brett nach dem erreichen eines Zieles vom anwalt Ihrer Mutter überreicht bekam. In Ihnen steckte viel Wäre und Liebe, genau das habe ich an diesem Buch so gemocht.

Mein Fazit

Mit Ihrem leichten, schnörkellosen Schreibstil schafft die Autorin einen wunderbaren Spagat zwischen herzerwärmenden und lustigen, teils aber auch traurigen und anrührenden Geschichten, an deren Ende sowohl Brett als auch die Leser den wahren Sinn hinter den Briefen einer Mutter entdecken, die auch nach dem Tot nur das Beste für Ihre Tochter gewollt hat. Ein emotionales Buch, welches die Leser auf eine ganz eigene Art und Weise berührt.


WERTUNG

seesterne_0008  seesterne_0008  seesterne_0008  seesterne_0008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s