Kinderbuch · lesbar · SUB-Abbau Challenge 2014

Eine Messerspitze voll Magie – Lisa Graff



Erscheinungsdatum: 18. Juli 2014

ISBN:  978-3764150358
Autor : Lisa Graff
Format: gebunden/12,95€
Seiten216
Zielgruppe:  ab 11 Jahre



Die 11 Jährige Cady ist ein ganz besonderes Mädchen, nicht nur das sie das Talent besitzt , für jeden Menschen den perfekten Kuchen zu backen, zu dem lebt sie, seitdem sie denken kann in Miss Mallorys Heim für verloren gegangene Mädchen. Der alljährliche Backwettbewerb, den sie die letzten 5 Male gewonnen hat, steht wieder kurz bevor, als sich die Ereignisse überschlagen. Ihr lang gehegter Traum endlich eine eigene Familie zu haben, scheitern endlich in Erfüllung zu gehen: der sympathische Verkäufer im Warenhaus für verloren gegangene Gepäckstücke möchte Cady ein zu Hause geben. Doch bevor Toby & Cady die Probewoche erfolgreich hinter sich bringen können gerät Cady in einen Strudel aus verloren gegangenen Koffern, verschwundenen Talenten und einer Menge gut gehüteter Geheimnisse….



Ein wahrlich zauberhaftes Buch ist  Lisa Graff mit Ihrem Roman „Eine Messerspitze voll Magie“ gelungen. Genauso außergewöhnlich wie der Titel ,ist auch die Erzählweise der Autorin: Häppchenweise erfährt der Leser aus Sicht der verschiedenen und ganz individuell gestalteten Charaktere den Fortgang der Geschichte, so dass sich erst nach und nach ein Gesamtbild ergibt. So bleibt die Geschichte nicht nur für die jüngeren Leser immer spannend, sondern auch ich habe der Auflösung des Rätsels beim Lesen jeder Seite entgegen gefiebert. Dabei geht es durchaus Turbulent zu. Der Leser befindet sich nämlich in einer Welt, in der ein Großteil der Menschen sogenannte „Talente“ besitzt. Das Talent der Hauptfigur Cady, besteht zum Beispiel darin, für jeden Menschen den perfekten Kuchen zu backen.  Miss Mallory, die Besitzerin des Waisenhauses hingegen, besitzt das Talent für jedes Ihrer Mädchen das perfekte Zuhause zu finden. Dass sie bei Cady diesbezüglich bisher kläglich versagt hat lastet schwer auf der liebenswerten Miss Mallory. Die Talente der Figuren machen sie einzigartig und sorgen im Laufe der Handlung für allerlei Verwirrung, Spannung und Spaß. 
Als Leidenschaftliche Hobbybäckerin hat es mir zu dem sehr gut gefallen, das sich zwischen den einzelnen Kapiteln des Buches immer wieder leckere Backrezepte fanden, von denen ich sicher das ein oder andere Rezept noch ausprobieren werde. Lisa Graff ist ein wunderbar magischer Roman gelungen, der nicht nur für Kinder und Ihre Eltern einen wirklichen Lesespaß darstellt. Das Buch steckt nicht nur voller Magie und Energie, sondern voller Witz, Humor und ganz viel Charme. Ich habe wirklich selten ein Buch mit so viel Liebe bei der Gestaltung der einzelnen Charaktere gelesen, und kann es jedem Erwachsenen nur  empfehlen, der einfach mal für ein paar Stunden abschalten , und in eine völlig andere Welt eintauchen möchte, ohne dafür ein ganzes Wochenende veranschlagen zu müssen.





Bevor sich Lisa Graff Hauptberuflich der Arbeit als Kinderbuchautorin widmete, war sie zunächst als Kinderbuchlektorin tätig. Inzwischen hat sie eine Vielzahl an Kinderbüchern veröffentlicht und ist eine bekannte Kinderbuchautorin in den USA.Sie selber backt gerne Kuchen und Kekse und lebt in New York City.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s