backen · essen und trinken

American Chocolate Cookies

Beim stöbern im Internet habe ich ein tolles Rezept für diese großen runden Schokoladen-Kekse gefunden. Allerdings habe ich im Vorfeld einige Änderungen vorgenommen, wie z.B. die Erhöhung des Schokoladengehaltes, und auch bei der Durchführung habe ich Kleinigkeiten geändert. Herausgekommen ist nun dieses wundervoll einfache, aber sehr leckere Rezept für American-Chocolate-Cookies

Zutaten:

140g weiche Butter
120g Butter
1 Prise Salz
1Ei
180g Mehl
1TL Backpulver
90g grob gehackte Vollmilch-Schokolade
90g grob gehackte Edelbitter Schokolade
1 Packung Vanillinzucker

Etwas Mehl für das Blech
Backpapier

Zubereitung:
1. Als allererstes bringt ihr die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd zum schmelzen und lasst sie abkühlen.
2. Dann gebt ihr Zucker und Salz dazu und rührt das ganze schaumig.
3. Den Vanillinzucker verquirlt ihr mit dem Ei und rührt das ganze unter die Buttercreme.

4. Nun mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver sowie den  Schokoladensplittern und hebt das Ganze unter die Buttercreme.

5. Anschließend knetet ihr alles zu einer runden,gleichmäßigen Teigkugel, die ihr für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lasst.
6. Den Backofen heizt ihr auf 180 Grad(Umluft 160) vor und belegt die Backbleche mit Backpapier, welches Ihr ganz leicht mit Mehl bestäubt.
7. Nun formt Ihr Walnussgroße Kugeln, welche ihr im großen Abstand voneinander auf dem Backblech verteilt. (maximal 10 Kugeln pro Blech). Nun drückt ihr diese Kugeln mit einem Löffel oder Eurer Hand flach. Nach ca. 12 Minuten sind Eure Cookies fertig.



Tipp

Ihr bekommt 2 große Bleche aus den angegeben Zutaten. Zum aufbewahren empfehle ich eine gut verschlossene Dose, damit die Cookies am nächsten Tag nicht hart sind.


Viel Spaß beim backen und anschließendem vernaschen,

Advertisements

5 Kommentare zu „American Chocolate Cookies

  1. Gibt nichts Besseres als American Cookies wie bei Subway – backe immer welche mit meinem Freund, gerne auch mal Double Choc und White Choc Macadamia 🙂 Schönes Rezept!

    Liebste Grüße

    Deine Sabine vom Zuckermischwerk

    P.S.: Zu Weihnachten gibt es bei mir ein Statementarmband zu gewinnen –> klicke hier um teilzunehmen!

    Gefällt mir

  2. Liebe Mary,

    herzlichen Dank für die leckeren Cookies!
    Schokoladige und zarte Kekse. :} Fluffiger Teig und natürlich Aromatisch. Mmmmmmh 😉
    Was möchte man mehr zur Weihnachtszeit?!

    Solche tollen Entdeckungen sind eine tolle Zusatzergänzung die deine Seite nicht nur auf die Bücherseite setzen lässt.

    Tolle Idee und gerne mal wieder. 😉 Ich probiere auch. hahaha

    Frohe Weihnachten wünsche ich nun dir und deine fleißigen Leser/Innen.

    Liebste Grüße

    Anonym aber Ehrlich :o)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s