lesbar

Das Schmetterlingsmädchen – Laura Moriarty



Reihe: –

Autor:  Laura Moriarty

Verlag: Bastei Lübbe

ISBN: 978-3404167814

Seiten: 464 Seiten

Erscheinungsdatum:  15. Feburar  2013

Format: TB/9.99€

Zielgruppe:  Frauen ab 16



Share

Inhalt:
Während der goldenen 20er Jahre in New York scheint ein Traum für die junge Louise  aus dem ländlichen Kansas wahr zu werden. Gemeinsam mit Ihrer Anstandsdame Cora, reist sie nach New York um dort endlich den Durchbruch als Tänzerin zu schaffen und eine Anstellung bei einem renommierten Tanz-Ensemble zu erhalten. Während Louise sich mit Begeisterung und Offenheit in das unbekannte Großstadtleben stürzt, und immer wieder mit Cora, die vor allem konventionelle Wertvorstellungen vertritt und nicht nur im Louises Wohlergehen, sondern auch Ihren guten Ruf besorgt ist, aneinander stößt, ahnt sie nicht das diese Reise für Ihre Anstandsdame eine Reise Zurück in die eigenen Vergangenheit bedeutet. Welches Geheimnis verbindet Cora mit dieser Stadt, und wird sie finden wonach sie sucht?
Meinung:
Diesen Roman habe ich durch Zufall  während meines Urlaubs in der Gästebibliothek des Hotels entdeckt. Ich war vor allem neugierig auf das New York der 20er Jahre und gespannt, auf Coras Geheimnis. Vor allem der flüssige Sprachstil hat mir den Einstieg leicht gemacht.  Laura Moriaty verfügt über einen schnörkellosen Schreibstil, welcher der Spannung beim Lesen allerdings keinen Abbruch tut. Besonders gut gefallen haben mir die zwei Gegensätzlichen Hauptfiguren: Auf der einen Seite Cora, die sich völlig in das bestehende Frauenbild der damaligen Zeit fügt, und stehts um die richtigen gesellschaftlichen Verhaltensweisen bemüht ist. Auf der anderen Seite, die junge, naive aber dennoch kühne Louise, die sich einfach nicht in das bestehende Frauenbild einfügen möchte, Ihren eigenen Kopf hat und nichts auf die Meinung Ihrer Mitmenschen gibt. Die Konflikte zwischen beiden Frauen, sowie das Geheimnis um Coras Vergangenheit geben dem Roman die nötige Spannung.  Ein gelungener Roman mit einer guten Mischung, aus Nostalgie, Dramatik, Liebe und Familiengeheimnis. Absolut perfekt für meinen Sommerurlaub.
Bewertung:

Autorin
Laura Moriarty ist eine US-amerikanische Autorin. Sie studierte zunächst Sozialarbeit und kreatives Schreiben an der University of Kansas bevor sie mit Ihrem Debütroman „Das Versprechen meiner Mutter“ Ihren ersten schriftstellerischen Erfolg feiern durfte. Sie lebt gemeinsam mit Ihrer Tochter in kansas, wo sie an Ihrem dritten Roman arbeitet.
Advertisements

Ein Kommentar zu „Das Schmetterlingsmädchen – Laura Moriarty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s