ab 3 Jahren · Allgemein · Buchtipps

Wirbel um das Weihnachtsfest [Rezension]

Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2020
ISBN: 9783-3570177181
Autor : Outi Kaden
Verlag: cbj
Format: Bilderbuch ab 3 Jahren
Seiten: 32
Preis: 14 €


Selten habe ich mich persönlich so sehr auf die Fortsetzung eines Bilderbuches gefreut wie in diesem Fall. Nachdem vor knapp 1 halben Jahr bereits die erste Geschichte von Wichtel Alfred in unser Bücherregal einzog und ich diese kleine, liebenswürdige Figur samt seiner Freunde Aada und Fanni sofort ins Herz geschlossen hatte konnte ich es kaum erwarten zu erfahren was es mit dem Weihnachtsfest auf sich haben wird.

Der Winter samt Schnee und Kälte hat Einzug gehalten in die Welt von Wichtel Alfreds. Bereits auf der ersten Seite findet man sich in einer zauberhaften Winteridylle wieder. Es wird Schlitten gefahren, Schneeengel werden geformt und die Drei Freunde genießen einfach einen winterlichen Tag. Im Mittelpunkt steht schon sehr bald das bevorstehende Weihnachtsfest und es gibt allerhand zu tun: Ein Weihnachtsbaum muss besorgt werden, Geschenke für die Freunde sollen angefertigt und gebastelt werden und die Gäste für das Weihnachtsfest müssen eingeladen werden. Doch dann läuft alles völlig anders als erhofft: Der Baumschmuck geht zu Bruch, die Geschenke sind krumm und schief und auch von den Gästen ist weit und breit nichts zu sehen.

Ganz wie im echten Leben werden solch große Erwartungen an das Weihnachtsfest gestellt, das diese eigentlich kaum zu erfüllen und die Enttäuschungen vorprogrammiert sind.

wp-1604688412903.jpg

Wichtel Alfred opfert sich in der Nacht vor dem Fest für seine Freunde auf, schuftet und rackert um Ihnen doch noch einen schönen Weihnachtstag zu ermöglichen. Am Ende fallen die unperfekten Geschenke gar nicht mehr auf, und die 3 Freunde genießen den Abend samt Ihrer Freunde aus dem Wald. Mit detailreichen und wunderschönen Zeichnungen, wie wir sie bereits aus dem ersten Buch kannten, ist es gelungen eine warmherzige , winterliche Geschichte zu erzählen, die mitten ins Herz trifft, und sowohl große als auch kleine Leser begeistern kann. Auch meine 4 Jährige Tochter war sofort mit Begeisterung dabei und erkannte einige Dinge aus dem ersten Band.

Besonders das Ende der Geschichte ist gelungen, wird hier auf eine ganz charmante und witzige Art und Weise der Geist der Weihnacht in den Mittelpunkt gerückt. Wichtig ist nicht womit man Weihnachten feiert , sondern mit wem. Alfred zeigt nicht nur den jungen Lesern worauf es wirklich ankommt, sondern lässt auch die Erwachsenen innehalten .

Ein tolles Winter- und Weihnachtsbuch, welches sich perfekt als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum eignet. Obwohl es eigentlich schon fast zu schade wäre, es erst Weihnachten zu verschenken.


Vielen Dank an den CBJ – Kinderbuchverlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s