Allgemein · Sternenkinder · Sternenmama - Tagebuch

Alles Gute Henry zum 4. Sternengeburstag

Es ist Ende Oktober und der Jahrestag deiner stillen Geburt, dein Sternengeburtstag rückt unaufhaltbar näher. Am Wochenende werden die Uhren umgestellt und die dunkle Jahreszeit beginnt. Dann naht auch schon Sankt Martin, jenes Fest welches im vergangenen Jahr an deinem Geburtstag stattfand. Mein einziger Trost an diesem Tag ist deine kleine Schwester gewesen, die das Martinsfeuer so schön fand und noch Tage und Wochen danach davon erzählte. Ein kleines helles Licht in dieser dunklen Jahreszeit, die immer mit der Trauer um dich und deinen Verlust verbunden sein wird.

Was machst du heute_, fragte ich mein Kind im Himmel. Dir nahe sein, das ist alles..png

 


 

Ja das Leben geht weiter, auch ohne dich. Und trotzdem vergeht kein Tag an dem ich nicht an dich denke. Deine Schwester spricht deinen Namen aus und wenn ich sie frage wo du bist, dann zeigt sie nach oben und sagt „im Himmel“. Meist sagt sie dann dass sie nach oben gehen und dich, genauso wie Ihren Opa, wieder hinunterholen möchte. Behutsam erkläre ich ihr dann, dass das nicht geht und du nun dort oben ist . Auf ihre naive und kindliche Frage nach dem „Warum“ fehlen mir die Worte. Ganz offen sage ich ihr dann, dass ich nicht weiss wieso das so ist, wieso du vor uns gegangen bist. Doch mit einer absolut unumstößlichen Gewissheit sage ich ihr dann, dass du auf uns wartest, denn eines Tages werden wir alle dort oben sein.

Ich fragte sie ob wir dir einen Geburtstagskuchen backen wollen, und ihre Antwort war ein begeistertes “Ja”. Nicht verwunderlich wenn man bedenkt wie eifrig sie bei Ihren Geburtstagskuchen und Muffins mitgeholfen hat. Sie bäckt gerne und hilft auch gerne beim zubereiten des Essens. Wir werden dir einen schönen Kuchen backen und dir beim essen von hier unten aus winken. Natürlich ist es nicht das gleiche, als würden wir ihn mit dir backen. Aber eine andere Möglichkeit haben wir nicht, deinen Geburtstag zu begehen und an diesem Tag noch enger mit dir verbunden zu sein, als es ohnehin schon der Fall ist.

 

 


07.11.2019

Ich frage mich wo die Zeit geblieben ist. Soll es tatsächlich schon 4 Jahre her sein, als ich von deinem Tod erfuhr? Ich erinnere mich zurück an die glücklichen Stunden in denen wir deinen Großeltern von dir erzählten, ohne zu ahnen in welcher Tragödie nur wenige Tage später alles enden würde. Wie wir gemeinsam mit Oma und Opa die erste Jeans für dich kauften, die ich in deiner Erinnerungsbox aufbewahre. Ich brachte es nicht übers Herz sie deiner Schwester anzuziehen, als sie in diese hineingepasst hätte, so sehr schmerzte mich die Erinnerung. Die Spieluhr hingegen, die ich noch in der Schwangerschaft für dich kaufte wird auch heute, 4 Jahre nach deiner stillen Geburt immer noch genutzt. Nicht mehr so oft wie zu Beginn, aber man sieht ihr an , dass sie von deiner kleinen Schwester häufig geknuddelt und liebkost wurde.

334.png

Es ist merkwürdig. Den häufigsten Satz den ich heute gehört habe , handelte davon, ob es tatsächlich schon 4 Jahre seit deiner Geburt her ist. Den meisten meiner Mitmenschen scheint es noch nicht so lange vorzukommen . Wenn ich ehrlich bin, dann kommt es mir meist noch viel viel Länger vor, und das obwohl mir fast jedes Details dieses Tages noch genauestens im Gedächtnis geblieben ist. Dennoch scheint es mir so weit weg. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich die letzten 3 Jahre mit deiner bezaubernden kleinen Schwester verbringen durfte und ich an ihr jeden Tag sehe, wie schnell doch die Zeit vergeht. 4 Jahre. Jedes der vergangenen Jahre lässt mich ein kleines Stückchen weiter wegrücken von diesem Rabenschwarzen Tag im November. Und gleichzeitig bringt mich jedes Jahr auch wieder ein Stück näher zu dir.  Ich glaube fest daran, dass wir uns wiedersehen,

deine Mama

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s