Allgemein · Lesestatistik

Lesemonat Mai


 PicMonkey Collage.jpg

GELESENE BÜCHER

– 6 –

Silber 1 – Kerstin Gier

Silber 2 – Kerstin Gier

Silber 3 – Kerstin Gier

Ein Buchladen zum verlieben – Katarina Bivald

Labyrinth Elixier des Todes- Preston Child

Als die Liebe endlich war- Andrea Maria Schenkel

 


SEITENZAHL

2656


LESEEINDRUCK

Im Lesemonat Mai war von allem etwas dabei: Fantasy, Thriller und 2 wunderbare Romane.

Wie im  Fluge hatte ich Kerstin Giers Silber-Trilogie gelesen, wobei mir vor allem der erste und der zweite Teil sehr gut gefallen haben. Der dritte Teil konnte dann leider mit den beiden Vorgängern nicht mehr mithalten, bot dennoch aber einen angemessenen Abschluss der Trilogie.

Bei Katarina Bivalds Roman „Ein Buchladen zum verlieben“ war ich zunächst hin- und hergerissen, zwischen mäßiger Begeisterung und Begeisterung auf ganzer Linie. Vielleicht auch der Grund warum ich noch keine Rezension zu Papier gebracht habe.

Die Überraschung des Monats ist Andrea Maria Schenkels Roman „Als die Liebe Endlich war“ gewesen. Bisher lediglich als Krimi-Autorin bekannt, konnte sie hier in einem Ihr völlig neuen Genre überzeugen. Tragik, Spannung und ein Hauch Exotik – ein Buch mit vielen Facetten welches mich auf ganzer Linie begeistern konnte.

Der neueste Fall für Special Agent Pendergast ist „Labyrinth – Elixier des Todes“  ist meiner Meinung nach nur etwas für eingefleischte Douglas Preston und Lincoln Child Leser . Meiner Meinung nach nicht der beste und spannenste Fall des FBI-Agenten, aber für Fans wie mich dennoch ein Muss.

schriftzug-mary

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s