Allgemein · lesbar · Romane

Ein Mann namens Ove – Fredrik Backman

Erscheinungsdatum: 21.  August 2014P1240233
ISBN: 9783-3810504807
Autor : Fredrik Backman
Verlag: FISCHER Krüger
Format: Hardcover/19,99€
Seiten:368
Zielgruppe: weibliche und männliche Leser ab 16


KLAPPENTEXT

Ein Mann Namens Ove

Alle lieben Ove: der Nummer Eins aus Schweden – witzig, rührend, grummelig, großartig.

Ove ist der Nachbar aus der Hölle: jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde, schreibt Falschparker auf, räumt Fahrräder an Ihren Platz und prüft die Mülltrennung. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hatm sieht er keinen Sinn mehr im leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet…

Eine Geschichte über Freundschaft , Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben.

© Fischer Krüger


MEINUNG


Auf eine persönliche Empfehlung hin, habe ich mir dieses Buch gekauft, und wieder einmal stellte sich heraus: persönliche Empfehlungen von Menschen die einen und vor allem den eigenen Lesegeschmack kennen, sind die besten. Frederik Backman ist ein unglaublich tiefschürfender aber dennoch humorvoller Roman gelungen, der vor allem mit seiner Hauptfigur Ove die Herzen der Leser erobert. Der stetige Szenenwechsel zwischen Gegenwart der schnörkelloser Schreibstil des Autors haben den Einstieg in das Buch wirklich leicht gemacht. Typisch skandinavisch liegt der Schwerpunkt vor allem auf den Charakteren und nicht unbedingt auf der Sprache, was ich in den letzten Jahren bei diversen Büchern schätzen lernte. Während der Leser in der Gegenwart hautnah miterlebt wie Ove trotz perfekt geplanter und vorbereiteter Selbstmordversuchen immer wieder daran scheitert seinem Leben ein Ende zu setzen, erfährt er in Rückblenden auf eine sehr emotionale und anrührende Art wie Ove einst zu dem Mann wurde , der er in der Gegenwart ist. Ove ist schrullig , mürrisch und nervtötend, aber dennoch ein Mann vom alten Schlag – man muss ihn einfach lieben. Neben einer humorvollen Erzählweise werden immer wieder sozialkritische Themen angesprochen wie die Abschiebung von Pflegebedürftigen in Heime oder aber auch Homosexualität. Dies gelingt dem Autor fast wie nebenbei, so dass man als Leser nicht das gefühl des erhobenen und belehrenden Zeigefingers hat. Im Gegenteil, die Probleme und Schwierigkeiten von Oves Mitmenschen schmiegen sich wunderbar harmonisch in dessen Leben, und bieten meiner Meinung nach einen guten Querschnitt durch die Sozialschichten. Ove eckt mit seiner komplizierten und Unzeitgemäßen Art und Weise immer wieder bei seinen Mitmenschen an. Dennoch bleibt er sich selbst und seinen Prinzipien größtenteils Treu und lent den Blick des Leser damit auf die wesentlichen Dinge, fernab von unser Konsumgesellschaft des 21 Jahrhunderts („Heutzutage erneuern die Leute ihre Sachen so schnell, dass all das Wissen, darüber, wie man Dinge herstellt, die halten, völlig überflüssig geworden ist“. (S.95) ): Loyalität, Toleranz und ein liebevolelr Umgang mit seinen Mitmenschen.

 

Mein Fazit

Fredrik Bachmann ist ein außergewöhnliches Buch gelungen mit einem ganz besonderen Charme und einer Weitsicht die heutzutage leider allzuselten ist. Wer zwischen den Zeilen liest wird neben einem fabelhaften Lesegenuss auf wundersame Weise an die Menschlichkeit und das Menschsein an sich erinnert. Ein Fabelhaftes Buch – eines der Besten im letzten Jahr. Eine absolute Leseempfehlung , egal ob Männlein oder Weiblein, alt oder jung.


WERTUNG

seesterne_0008  seesterne_0008  seesterne_0008  seesterne_0008  seesterne_0008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s