Allgemein · Duftkerze · Yankee Candle Review · Yankee-Candle

Frankincense – Yankee Candle

P1230591

Duftnote:

Frankincense

Duftstoffe

Weihrauch, tropische Hölzer

getestetes Produkt:

Tart


Mein Dufterlebnis in Worten:

Dieser wunderbar holzige Duft lässt mich unwillkürlich an den Zauber von Weihnachten denken. Mit der Mischung aus Holz und Weihrauch versprüht er eine wohlige, warme Atmosphäre und lässt mich unwillkürlich an die die Drei heiligen Könige denken, da Weihrauch neben Myrrhe und Gold eines der drei Geschenke für das Christuskind gewesen ist. Der Duft ist intensiv und daher perfekt für große Räume geeignet. In kleinen Räumen mit etwas Vorsicht zu genießen. Hier würde ich „weniger ist mehr“ sagen. Weihrauch lässt mich unwillkürlich an das Weihnachtsfest denken. Alte Geschichten sprechen dem Weihrauch die Fähigkeit zu Dämonen zu vertreiben und wird oftmals in den 12 Rauhnächten (die Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag) genutzt um das Haus zu räuchern um eben jene bösen Dämonen zu vertreiben. Wer diesen Duft also liebt, kann diesen  getrost zwischen dem 24.2 und 06.01. anzünden, und auf diesen Mythos verweisen.

Das sagt „Er“ dazu:

Da dies einer der intensiveren Düfte von Yankee Candle ist, wird der Herzmann wenig begeistert sein, wenn schwerer Weihrauchduft die Lüfte schwängert. Ich empfehle diesen Duft in Abwesenheit des Herzmannes zu genießen oder zu warten bis die alljährliche Erkältungswelle, samt verschnupfter Nase den Liebsten trifft (gemein aber in diesem Zusammenhang sehr effektiv).

 

schriftzug mary

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s