Bücher · lesbar

Die Bücherflüsterin



Erscheinungsdatum:  17. Oktober 2011

ISBN:  97833442378340
Autor : Anjali Banerjee
Verlag: blanvalet
Format: TB/ 8,99€
Seiten: 320
Zielgruppe: Frauen ab 16


Das geheime Leben der Bücher und die verborgene Sprache der Träume Nach ihrer Scheidung kehrt die junge Inderin Jasmine Mistry nur widerwillig nach Shelter Island zurück, um den kleinen Buchladen ihrer Tante zu führen. Doch bald scheint die Magie des Ortes – manche sagen, dort würden die Geister verstorbener Autoren umgehen – auf Jasmine überzuspringen. Sie ist in der Lage, für jeden das Buch zu finden, das sein Herz begehrt und tröstet. Und selbst Jasmines gebrochenes Herz könnte heilen – dank ihrer besonderen Gabe und eines mysteriösen Mannes, der tagaus, tagein die Buchhandlung betritt und ihre verborgensten Geheimnisse kennt …

(© blanvalet)





Mit Ihrem Roman „Die Bücherflüsterin“ hat die Autorin ein zauberhaftes Buch mit charakterstarken Figuren und einem einzigartigen Schauplatz geschaffen. Die Buchhandlung von Jasmines Tante, die Sie während Ihres Indien-Aufenthalts führen soll, ist alles andere als normal und gewöhnlich: Nicht nur das sich Staub in Nahezu jeder Ecke des Ladens wiederfindet, und Bücher wie von Zauberhand aus den Buchregalen fallen, auch Bestseller suchen die Kunden und Jasmine vergebens. Während die Kunden diese einzigartige Atmosphäre des Ladens zu schätzen wissen, schweben Jasmine lauter Veränderungen vor, mit dem sie den Buchladen Ihrer Tante profitabler machen möchte. Sehr schnell muss sie jedoch merken, dass sich der Buchladen , so seltsam es auch klingen mag, keinen fremden Willen aufzwingen lässt.
Allein dieser zauberhafte und magische Schauplatz nahm das Buch für mich von Anfang an ein. 
Zwar entspricht Jasmine dem Stereotypen einer beruflich erfolgreichen und überarbeiteten Geschäftsfrau, die privat alles andere als glücklich ist, dafür sind jedoch die anderen Charaktere , wie Ihre indische Familie oder auch der geheimnisvolle Kunde Connor, alles andere als Mainstream.
Relativ schnell konnte ich während des Lesens einige Geheimnisse um den Buchladen entschlüsseln, was natürlich etwas schade war, und dem Buch die Spannung nahm.
Dennoch habe ich die knapp 300 Seiten des Buches gerne gelesen, und habe das Buch mit einem guten und glücklichen Gefühl zuschlagen können.
Besonders reizvoll fand ich als Büchermensch, dass einem während des Lesens die ein oder andere berühmte Figur aus der Weltliteratur begegnete. Allzu viel möchte ich hier allerdings nicht verraten, dazu müsst Ihr das Buch dann schon selber lesen.

Mein Fazit:
Ein schöner Schmöcker mit sympathischen Figuren  und einer ungewöhnlichen, ja teilweise übernatürlichen Handlung, die zum träumen und wohlfühlen einlädt. Und weil ich auch nicht mehr als einen angenehmen Schmöcker für lange Winterabende erwartet hatte , erhält das Buch 4 Seesterne von mir.


Advertisements

4 Kommentare zu „Die Bücherflüsterin

  1. Hey:)
    ich habe dich für den „Sisterhood of the World Bloggers Award“ nominiert und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst^^
    Ich wünsche dir noch ein schönes und erholsames Wochenende:)
    Liebe Grüße
    Natalie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s