lesbar

Das Dorf der Mörder – Elisabeth Herrmann

Reihe: –

Autor: Elisabeth Herrmann

Verlag: Goldmann Verlag

ISBN: 978-3442313259

Seiten: 480 Seiten

Erscheinungsdatum:  25. Februar 2013

Format: HC/19.99€

Zielgruppe: Leser psychologischer Krimis/Thriller

Share

Inhalt
Als im Berliner Tierpark die Überreste einer Leiche im Pekari Gehege gefunden wird ist die junge, ehrgeizige und eigenwillige Streifenpolizistin  Sanela Beara eher zufällig als erste Polizistin vor Ort. Noch am Tatort beginnt sie sich auf eigene Faust um zuhören und wird von einem Unbekannten niedergestreckt. Kurze Zeit später präsentiert die Polizei Charlotte Rubin, die Rattenzüchterin des Tierparks , als Täterin. Da Sanela von Anfang an das Gefühl hat, dass mit dem schnellen Ermittlungserfolg Ihrer Kollegen etwas nicht stimmt, beginnt Sie entgegen den Anweisungen Ihres Vorgesetzten auf eigene Faust zu ermitteln. Doch Sanela ist nicht die einzige die berechtigte Zweifel an der Schuld der Rattenzüchterin hegt: auch der junge Jeremy Saaler, Assistent des behandelnden Psychologen , hat das ungute Gefühl , dass mit Charlie Rubins Geständnis etwas nicht stimmt und beginnt parallel zu Sanela Beara ebenfalls auf eigene Faust zu ermitteln.
Meinung:
Mit „Das Dorf der Mörder“ ist Elisabeth Herrmann ein Thriller gelungen, der mich wirklich von ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat. Sie hat einen schnörkelosen, klaren Schreibstil, der den Einstieg in das Buch mühelos gelingen lässt. Besonders gut gefallen hat mir der psychologische Aspekt , dem Die Autorin einen besonders großen Raum einräumt, und den Reiz dieses Buches ausmacht. Auch die Handlung ist in sich stimmig und atmosphärisch dicht verpackt. Beim lesen hatte ich nicht selten das Gefühl mitten in die Handlung hineingezogen zu werden. Der besondere Reiz besteht natürlich auch darin, dass 2 Hauptcharaktere, Sanela und Jeremy unabhängig voneinander erste Zweifel hegen und zunächst unabhängig voneinander anfangen zu ermitteln. Es sei nicht zu viel verraten, wenn ich sage dass beide Figuren mit Ihren Ermittlungen auf ein grandioses Ende in eben jenen „Dorf der Mörder“ zusteuern. Dies wird sicher nicht das letzte Buch von Frau Herrmann gewesen sein, welches ich lese.
Bewertung:
Autorin
Elisabeth Herrmann ist eine deutsche Autorin und wurde 1959 in Marburg geboren. Nach Abitur und Studium arbeitete Sie zunächst als Fernsehjournalistin , bevor sie mit Ihrem ersten Roman „Das Kindermädchen“ Ihren Durchbruch erlebte. Neben den Radio Bremen Krimipreis erhielt sie 2012 auch den deutschen Krimipreis. Nahezu alle Ihre Bücher wurden bzw. werden aktuell verfilmt.Heute lebt Sie mit Ihrer Tochter in Berlin.

Advertisements

4 Kommentare zu „Das Dorf der Mörder – Elisabeth Herrmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s