lesbar · SUB-Abbau Challenge 2014

Moderne portugiesische Kurzgeschichten



Erscheinungsdatum: 1. April 1996

ISBN:  978-3423093439
Autor : Diverse
Format: Taschenbuch/ 8,90€
Seiten: 184
Zielgruppe: Leser von Kurzgeschichten / Portugal-Interessierte Leser


In diesem schmalen Bändchen sind 17 zeitgenössische Erzählungen portugiesischer Autoren zu finden.

Besonders gelungen finde ich die Verbindung der portugiesischen und deutschen Sprache in diesem Buch. Auf den Doppelseiten findet der Leser zunächst links immer den portugiesischen, rechts dann den deutschen Text. Von Vorteil dürfte dies vor allem für jene Leser sein, die sich bereits ein wenig mit der portugiesischen Sprache vertraut gemacht haben, aber immer noch einige Unsicherheiten aufweisen. Aber auch für Leser ohne jegliche portugiesisch-Kenntnisse ist das Buch Bestens geeignet. Die Sprache variiert im Anspruch von Kurzgeschichte zu Kurzgeschichte zwischen einfach und anspruchsvoll. Eine schöne Lektüre für einen Nachmittag am See, oder auch für Leser, die aus Zeit-Gründen keine 800 Seiten-Romane am Stück lesen können. Mit diesem schmalen Bändchen an Kurzgeschichten kommt man Portugal sowohl sprachlich als auch kulturell näher. Eine lohnende Lektüre also auch für jeden Portugal Reisenden.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Moderne portugiesische Kurzgeschichten

  1. Ich lerne zur Zeit Spanisch und suche nach solchen kleinen Geschichten in dieser Sprache, kennst du da zufällig auch welche? 🙂
    Ansonsten finde ich es gut, dass die Geschichte auch in deutsch daneben steht, so muss man bei Verständnisproblemen nicht sofort ins Wörterbuch schauen.

    Liebe Grüße
    http://judiisleben.blogspot.de/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s